Die Anlage

Mitten im sportliche Herzen Würzburgs unweit des Mains gelegen, hat der Tennisclub Weiß-Blau Würzburg seit 1909 seine Heimat. Derzeit hat der Club über 520 aktive Mitglieder, die an den Verbandsspielen 2013 mit insgesamt 26 Mannschaften teilnehmen, davon 13 im Jugend- und 13 im Erwachsenenbereich. Zehn bestens gepflegte Sandplätze locken Jung und Alt zur sportlichen Betätigung. Sollte einmal kein Partner zu finden sein, kann man sich an der Tenniswand austoben. Im Winter oder bei schlechter Witterung ist die Dreifachtennishalle mit ihrem gelenkschonenden Granulatboden eine prima Alternative.

Die Anlage bietet besonders in den Sommermonaten einen sehr hohen Freizeitwert. Sportliches Leben wird auch in der Nachbarschaft groß geschrieben. Die Tennisanlage ist eingerahmt von Würzburgs Tanzclub Rot-Gold, dem Würzburger Reitverein, zwei weiteren Tennisclubs und zwei Fußballplätzen. Außerdem sind Würzburgs namhafte Ruder- und Kanuvereine in unmittelbarer Nähe zu Hause. Den Erholungswert dieser Lage unterstreicht der nahe Campingplatz direkt am Mainufer.

Das Gesamtbild der Anlage wird durch das Clubrestaurant mit großer Sonnenterrasse und einem 50 Plätze umfassenden mit hochwertigen Holzmöbeln bestückten Außenbereich abgerundet. Erholen kann man sich in der Sauna oder einen geselligen Abend auf der Kegelbahn verbringen. Eine Physiotherapiepraxis mit erfahrenen Masseuren, Krankengymnasten und Osteopaten sowie ein Kraftraum mit modernsten Geräten ist angeschlossen.

Impressum  -  Kontakt

Tennis-Sound-Effects from http://www.freesfx.co.uk