Herren 65 feiern 2019 die Meisterschaft

Kaum in der neuen Spielklasse der Herren 65 in der Bezirksklasse 2 am Start, gelang dem Team der Durchmarsch in die die nächst höhere Klasse, die Bezirksklasse 1. Mit 13: Punkten grüßt das Team von der Tabellenspitze. En Sieg zum Start in die Saison brachte Selbstvertrauen, sodass  dem ärgsten Konkurrenten TSC Heuchelhof im zweiten Spiel ein 3:3 Unentschieden abgerungen werden konnte. Das sollte der einzige Verlustpunkt in der gesamten Saison bleiben. Über den Erfolg freuen sich, von links: Uli Conrad, Hans Kirstein, Alan Raska, Kurt Haala, Heribert  Düthmann, Dieter Rosch, Mannschaftsführer Heribert Kadletz und Werner Siempelkamp. Es fehlen Julius Schmidt, Peter Schulz und Ehrenfried Müller.

Impressum  -  Kontakt

Tennis-Sound-Effects from http://www.freesfx.co.uk