Herren 60 hielten 2018 knapp die Bezirksklasse 2

Bei nur vier Mannschaften stand für die Herren 60 in ihrem letzten Jahr in dieser Altersklasse ein neuer Modus mit Hin- und Rückspiel auf dem Programm. Eine gute Möglichkeit, für die ein oder andere Niederlage Revanche zu nehmen, denn in der Hinrunde wurden alle Begegnungen gegen den SB Versbach, den TSV Rottenbauer und die SG Margetshöchheim verloren. In der Rückrunde lief es besser, sodass am Ende bei Punktgleichheit mit Rottenbauer der direkte Vergleich für die Weiß-Blau-Mannen sprach und somit die Klasse gehalten wurde. Am Start waren, von links: Anton Endres, Ansgar Schäfer, Urlich Conrad, Mannschaftsführer Heribert Kadletz, Dr. Klaus Krug, Julius Schmidt, Heribert Düthmann und Hans Kirstein.  Es fehlt Hinrich Lehmann.

Herren 60 werden 2017 in der Bezirksklasse 1 Letzter

Mit 2:8 Punkten verlief die Saison für die Herren 60 nicht wie erhofft. Sie rutschten damit auf den letzten Tabellenplatz und müssen kommende Saison eine Klasse tiefer in der Bezirksklasse 2 aufschlagen. Es spielten, von links Anton Endres, Heribert Düthmann, Heribert Kadletz, Julius Schmidt und Uli Conrad. Es fehlen Dr. Klaus Krug, Eugen Wolz, Hinrich Lehmann, Werner Siempelkamp, Hans Kirstein und Hardy Pelzer.

Herren 60 behaupteten sich 2016 in der Bezirksklasse 1

Auf Punktejagd gingen, von links: Uli Conrad, Hans Kirstein, Hans-Werner Wallrapp, Costa Orfanos und Heribert Düthmann.

 

Die Herren 60 hielten 2015 die Bezirksklasse 1

Sind auch im Jahr 2015 mit Spaß bei der Sache, von links: Hardy Pelzer, Heribert Düthmann, Eugen Wolz, Hans Gerhard Kirstein, Hans-Werner Wallrapp und Dieter Rosch.

Impressum  -  Kontakt

Tennis-Sound-Effects from http://www.freesfx.co.uk