26. s.Oliver-Trophy

Laura-Ioana Andrei glückt die Titelverteidigung

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der 26. Offenen Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver.-Trophy, die wieder einmal eine Titelverteidigung erlebte. Es war ein hochklassiger Wettbewerb auf der Anlage unseres befreundeten Vereins TSC Heuchelhof, den Laura-Ioana Andrei wie schon im Vorjahr gewann. Nach einem spektakulären Halbfinale gegen Sarah Gronert auf höchstem Niveau hatte auch das Finale gegen die beinahe halb so alte Eva Lys aus Hamburg viele Höhepunkte zu bieten. Am Ende gewann Andrei in drei Sätzen 2:6, 6:3, 6:0. Ergebnisse hier

Isabella Pfennig im Porträt

An Nummer sieben im Turnier gesetzt, hat sich die Spielerin der zweiten Bundesliga viel vorgenommen. Über ihren Tennisalltag lesen Sie hier

Vorschau zum Turnier 2018

Für das traditionelle Frühjahrs-Tennisturnier, die offenen Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver-Trophy, haben viele Spitzenspielerinnen aus ganz Deutschland gemeldet. Allerdings steigt das Turnier in diesem Jahr von Freitag, 20. bis Sonntag, 22. April erstmals nicht auf der Anlage des TC Weiß-Blau Würzburg wegen Verzögerungen bei der Fertigstellung der Plätze, sondern am Freitag beim TSC Heuchelhof und ETSV Würzburg. Am Samstag und Sonntag nur noch beim TSC Heuchelhof. Zeitplan: Freitag, ab 11 Uhr beim TSC Heuchelhof und ETSV Würzburg; Samstag ab 10 Uhr nur beim TSC Heuchelhof, am Sonntag ab 10 Uhr Halbfinale und ab 14 Uhr Finale beim TSC Heuchelhof, mehr

26. s.Oliver-Trophy

Der Startschuss für die 26. Offenen Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver-Trophy kann fallen. Spielpaarungen der ersten Runden hier

 

25. s.Oliver-Trophy 2017

Laura-Ioana Andrei holt sich den Titel

Bei ihrem dritten Anlauf holte sich die Topgesetzte und Nummer 19 in Deutschland Laura-Ioana Andrei (TC Aschheim) im Finale gegen die an sechs gesetzte Franziska König (MTTC Iphitos München, DR 45) ungefährdet den Sieg, mehr.

Die Turnierergebnisse hier.

1. Tag des Tuniers 2017

Bei endlich wieder angenehmen Temperaturen und schönstem Sonnenschein startete die Jubiläumsauflage 25. Offene Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver Trophy am Freitag, 21. April in Runde eins und zwei.  Dass das Turnier bestens besetzt ist bewies die Tatsache, dass bereits nach der ersten Runde vier gesetzte Spielerinnen die Heimreise antreten mussten. So verlor überraschend die an drei gesetzte Julia Thiem (GW Luitpoldpark München). Ebenso aus dem Wettbewerb geworfen wurden Nr. 9 Ellen Linsenbolz (Sport u. Schwimm-Club Karlsruhe), Nr. 13 Alina Hölzel (SC SaFo Frankfurt) und Nr. 16 Alexandra Vecic (TC Hechingen). Auch die vereinsinternen Spielerinnen überstanden die zweite Runde nicht. Ergebnisse 1. und 2. Runde hier

Porträt Angelina Wirges, hier

Vorschau zum Turnier 2017

Zur Jubiläumsauflage des Traditionsturniers Offene Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver Trophy gibt sich die nationale Spitze von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. April ein Stelldichein auf der Anlage in der Mergentheimer Straße. Sowohl die Größe als auch die Qualität des Teilnehmerinnenfeldes hat sich im Vergleich zu den Vorjahren nochmals gesteigert. In diesem Jahr wurde das Preisgeld von vormals insgesamt 3000 auf heuer 5000 Euro angehoben, was das Turnier in die Kategorie 3 anhebt und einen zusätzlichen Anreiz bietet. Insgesamt sind 62 Spielerinnen am Start, die von Beginn an hochkarätigen Tennissport zeigen werden, mehr

25. s.Oliver-Trophy 2017

Die Begegnungen der ersten Runde sind ausgelost und der Startschuss für die 25. Offenen Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver Trophy kann fallen. Das Tableau der 1.  Runde ist hier zu finden.

 

24. s.Oliver-Trophy 2016

Ein Wechselbad der Gefühle

Die 24. Auflage der s.Oliver-Trophy wurde durch Wettergott Petrus ganz schön durcheinander gewirbelt. Aber das tat dem hochklassigen Sport, den es vom ersten Tag an zu sehen gab, keinen Abbruch. Im Endspiel setzte sich Petra Krejsova (TC Ludwigsburg) nach anfänglichem 1:4 Rückstand doch ungefährdet mit 6:4, 6:1 gegen die Topgesetzte Anna Klasen (TC Blau-Weiß Berlin) durch, mehr

1. Tag des Turniers 2016

Die Setzliste der 24. Auflage des Turniers hatte im Vorfeld nicht zuviel versprochen. Tolle Ballwechsel und insgesamt hochklassigen Tennissport bekamen die Zuschauer schon zum Auftakt der Würzburger Tennismeisterschaften zu sehen. Einen tollen Auftritt legte Anne Knüttel hin, die sich mit viel Kampfgeist ins Achtelfinale spielte. Dort wird aller Voraussicht nach Schluss sein, denn sie trifft auf die Topgesetzte Anna Klasen, Nummer 19 in Deutschland und als Tennisprofi unterwegs.                    Ergebnisse hier

Vorschau zum Turnier 2016

Ein quantitativ wie auch qualitativ bestens besetztes Teilnehmerinnenfeld hat die 24. Auflage der offenen Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver-Trophy zu bieten. 16 Top-100-Spielerinnen führen das Feld an und lassen hochklassigen Tennissport erwarten,mehr

 

Bilder von der s.Oliver-Trophy 2015 unter Galerie

Bericht über die s.Oliver-Trophy 2015

Titelverteidigung für Zuzana Luknarova bei der s.Oliver-Trophy

Bei den 23. Offenen Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um die s.Oliver-Trophy auf der Anlage von Weiß-Blau Würzburg wurde die erste Titelverteidigung gefeiert. Die gelang der Favoritin und an eins gesetzten Slowakin Zuzana Luknarova mit 7:5, 6:0. Die Freude, das erreicht zu haben war riesig, wie ihr Gefühlsausbruch nach verwandeltem Matchball zeigte.  Ausführlicher Bericht hier

Alle Turnierergebnisse hier

Berichte rund um die s.Oliver-Trophy 2015 hier

 

Vorschau zum Turnier 2015

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Spitzenspielerinnen zu den schon traditionell in der Woche nach Ostern stattfindenden offenen Würzburger Tennismeisterschaften um die s.Oliver-Trophy gemeldet.
Eine Vorschau gibt es hier.

 

Bilder vom Turnier 2013 unter Galerie

 Ausfürlicher Bericht bei der Main-Post

Impressum  -  Kontakt

Tennis-Sound-Effects from http://www.freesfx.co.uk