In dieser Rubrik werden die Erfolge unserer Spielerinnen und Spieler bei clubfremden Turnieren und Meisterschaften abgebildet.

Juli 2017: Anne Knüttel landet auf Platz zwei

Anne Knüttel (rechts) hat allen Grund zum Strahlen. Sie kämpfte sich bei der Premiere der International Bavarian Summer Championships 2017 powered by Head auf der Anlage des TC Aschheim mit der Teilnahme von Tennistalenten aus 45 Nationen bis ins Finale. Dort unterlag sie zwar der Französin Olymp Lancelot knapp in drei Sätzen, kann aber sehr stolz auf ihre Leistung sein, mehr

Juli 2017: Nora Hristovska gewinnt BMW Köhler Cup

Als krönenden Abschluss ihres vierwöchigen Deutschland-Aufenthaltes und Engagements für die Juniorinnen 18 1 und zweiten Damen in der Landesliga holte sich Nora Hristovska den Sieg beim Nachwuchsturnier um den BMW Köhler Cup in Karlstadt, mehr

Juni 2017: Dr. Gernot Janke gewinnt Güntersleben Open

Bei der zweiten Auflage der Peugeot Henneberger Open beim TSV Güntersleben landete Dr. Gernot Janke einen Start-Ziel-Sieg und gewann die Konkurrenz der Herren 50 ohne Satzverlust und im Endspiel mit einer unter Tennisspielern gefürchteten "Brille" 6:0, 6:0 gegen Wolfgang Erhart (TSV Langenzenn). Es ist bereits sein dritter Turniersieg in diesem Jahr.

 

April 2017: Anne Knüttel und Dr. Gernot Janke gewinnen unterfränkische Tennismeisterschaften

Anne Knüttel (im Bild), diese Saison fester Bestandteil der 1. Damen in der zweiten Bundesliga feierte bei den unterfränkischen Tennismeisterschaften den ersten Sieg der aktuellen Außensaison. Sie setzte sich im Finale gegen ihre zehn Jahre ältere Kontrahentin Ines Kertesz (SB Versbach) deutlich mit 6:1, 6:1 durch und freute sich am Ende über Pokal und Siegprämie. Dr. Gernot Janke ist auf diesem Gebiet bereits ein alter Hase. Erst Anfang des Jahres hatte er bei den unterfränkischen Senioren Hallentennismeisterschaften in Wörth am Main die Fahnen für den Club hochgehalten. Auch jetzt traf er im Finale auf den selben Endspielgegner Jürgen Fecher (BW Eisingen) und setzte sich wieder ungefährdet durch, mehr

Januar 2017: Dr. Gernot Janke wird unterfränkischer Hallenmeister

Ungefährdeter Sieg bei den Herren 50

Am letzten Januarwochenende hielt Dr. Gernot Janke die Fahnen für den TC Weiß-Blau Würzburg bei den unterfränkischen Senioren Hallentennismeisterschaften in Wörth am Main hoch. Er dominierte als an Position eins Gesetzter die Konkurrenz der Herren 50 und belohnte sich nach deutlichen Siegen am Ende  mit dem Titel. Ungefährdet  war er ins Finale vorgedrungen, das er gegen den amtierenden unterfränkischen Meister des Sommers 2016 bei den Herren 50 Jürgen Fecher (TC Blau-Weiß Eibelstadt, links) mit 6:1, 6:3 ebenfalls deutlich gewann. Rechts im Bild der Bezirksvorsitzende Walter Haun.

Impressum  -  Kontakt

Tennis-Sound-Effects from http://www.freesfx.co.uk